Stefan Domke


Kein Urlaub ohne Internetzugriff, kein Tag ohne Facebook oder Twitter - und erst recht kein Schritt ohne Smartphone. Mitmenschen, die der Analogwelt hinterhertrauern, könnten Stefan Domke (Jahrgang 1971) als internetsüchtigen Nerd bezeichnen. Der seit 2001 für WDR-Online tätige Autor und Reporter nutzt das WWW seit 17 Jahren und will sich sein Leben nicht mehr ohne google, rss-reader und soziale Netzwerke vorstellen (von chefkoch.de ganz zu schweigen). Abgesehen von all den Inhalten, die bereits der WWW: gesetzlichen Depublizierungspflicht zum Opfer fielen, finden sich zum Beispiel WDR: hier, WDR: hier,WWW: hier WDR: oder hier journalistische Spuren von ihm im Netz.
In Digitalien will er sich all den Themen widmen, die ihn beruflich wie privat im Netz interessieren, wie z.B.:
#acta, #andereblogs #android #augmented_reality #creative_commons
#digitalefotografie #digital_storytelling #facebook #gadgets #google
#g+ #INDECT #medien #nerds #netzpolitik #smartphone #twitter
#urheberrecht #wikipedia #zuckersüßer_katzencontent

WWW: http://twitter.com/stedo1305

Blog: E-Mail an Stefan Domke

Trackbacks zum Eintrag Stefan Domke

Zum Anfang dieses Eintrags

August 2014

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Über das Blog

Digitalistan: Heimatkundliches aus dem Land der Einsen und Nullen

Suche im Blog

Aktuelle Einträge

Autoren

Blogregeln und Glossar

Newsreader-Feeds (XML/RSS)


Permanente URL dieser Seite: http://wdrblog.de/digitalistan/autoren/stefan_domke.html