David Ohrndorf


David Ohrndorf hat schon immer gerne auf Tastaturen getippt - vermutlich schon alleine deshalb, weil er seine eigene Handschrift so schlecht lesen kann. Er ist Journalist und arbeitet für verschiedene Redaktionen des WDR.

Bevor er Korrespondent für Digitalistan wurde, gab es folgende erwähnenswerte Stationen in seinem Leben (nicht unbedingt in dieser Reihenfolge): Geburt (1976) in Siegen (Großstadt!), C=64, WWW: Fidonet, Lötkolben gekauft, ein Programm in Turbo-Pascal programmiert und etwa fünfmal als Shareware verkauft, Lokalradio, "PC Praxis", BWL-Studium (abgeschlossen!), SWR Hörfunk, Journalismus-Referent, Volontariat beim WDR, ARD Morgenmagazin, WDR.de, WDR markt, WDR echtzeit, WDR weltweit, "Ein Tag Leben in NRW".

2014 ist er zusammen mit Blog: Stefan Domke und Blog: Stefan Moll mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet worden. Prämiert wurde das Online-Storytelling-Tool WWW: Pageflow und die Reportage vom WDR: Haldern Pop Festival. 2013 war er mit dem Projekt WDR: WDR Digit für den Grimme Online Award nominiert, 2010 mit seinem Film "Mogelpackung Iglo" für den Ernst-Schneider-Preis.

David reist und fotografiert gerne und packt unglaublich gerne neuen technischen Schnickschnack aus.

WWW: http://twitter.com/ohrndorf

E-Mail an David Ohrndorf: david [Klammeraffe] ohrndorf [Punkt] de

Trackbacks zum Eintrag David Ohrndorf

Zum Anfang dieses Eintrags

August 2014

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Über das Blog

Digitalistan: Heimatkundliches aus dem Land der Einsen und Nullen

Suche im Blog

Aktuelle Einträge

Autoren

Blogregeln und Glossar

Newsreader-Feeds (XML/RSS)


Permanente URL dieser Seite: http://wdrblog.de/digitalistan/autoren/david_ohrndorf.html